Sukkulenten im Glas

1501572440667.jpg

Eine meiner liebsten Freundinnen  hatte letzte Woche Geburtstag und da musste natürlich ein Geschenk her. Da sie auch gerade in ihr Haus eingezogen ist bot sich natürlich Deko an. Also hab ich ihr dieses Glas mit Sukkulenten gemacht. Wie? Das seht ihr jetzt…

Hier seht ihr was ihr braucht:
170801 Sukkulentenglas 1.jpgIhr braucht ein Gefäß. In meinem Fall eine Art Goldfischglas. Ihr könnt aber auch Marmeladengläser, Tassen, Aquarien, Vasen, etc. verwenden.
Außerdem Erde für Sukkulenten und Kakteen.
Steine oder Kohle für die Drainage und für die Deko.
Zuletzt natürlich Pflanzen eurer Wahl.

Sukkulenten im Glas

Nun wird das ganze Geschichtet.
Ganz nach unten packt ihr Steine. Ruhig einen kleinen flächigen Haufen. Da soll später das Wasser rein laufen können, wenn das Glas doch mal zu gut bewässert wird.
Darüber kommt eine dünne schicht Erde.
Jetzt setzt ihr die Pflanzen rein. Dabei fangt ihr mit der Pflanze an, die den größten Wurzelballen hat. Dann schüttet ihr so viel Erde dazu, dass auch die kleinen Pflanzen auf der selben Höhe stehen. Ich hab dazu einen Esslöffel genommen.
Nun die kleinen Pflanzen positionieren und alle Lücken mit Erde schließen. Vorsichtig festdrücken.

170801 Sukkulentenglas 8.jpgDie Erdrückstände auf den Pflanzen habe ich mit einem Pinsel beseitigt.

Nun noch das ganze Dekorieren. In meinem Fall hab ich ein paar von den Steinen benutzt, die ich auch unten in das Glas gegeben habe und eine Muschel vom letzten Strandurlaub.

Jetzt braucht das Glas ein helles Plätzchen, ohne dabei in der prallen Sonne zu stehen.
Hin und wieder sollte man das ganze mal gießen, allerdings haben die Pflanzen einen großen Wasserspeicher und mögen es lieber trocken als feucht.
Also auch das perfekte Geschenk für Menschen ohne grünen Daumen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s