Rope Bowl DIY

Ja, auch ich bin dem Rope Bowl Wahn erlegen, der sich schon seit Anfang des Jahres durch die DIY-Welt zieht. Und so sieht das bei mir dann aus:Rope Bowl DIY

Vorerst habe ich drei Körbe genäht. Der weiße war mein erster und was soll ich sagen? Es geht wirklich total einfach und schnell. Lediglich der Anfang ist ein bisschen fisselig, aber schon beim zweiten hatte ich den Dreh raus.

Kommen wir zum Material. Ich hab geflochtenes Baumwollgarn benutzt. Gefunden habe ich es hier unter Makrameegarn. Es ist 6mm stark und kommt auf einer 100m Rolle.

Am Anfang war ich wirklich unsicher, ob 6mm nicht ein bisschen dünn sind und die Körbe so relativ instabil werden. Sind sie aber nicht! Sie stehen problemlos von alleine und man kann sich gut befüllen.

Rope Bowl DIY Stricken Socken

Der blaue Korb bleibt bei mir und beherbergt mein Strickzeug (Da sind übrigens gerade Socken in Arbeit). Die beiden anderen sind Weihnachtsgeschenke für meine beiden Tanten. Die werden dann noch mit Keksen oder Weihnachtsbaumanhängern befüllt und können dann später als Schlüssel oder Brötchenschale verwendet werden.

Und weil das ganze so schön ist und so viel Spaß macht, muss ich es natürlich gleich beim Creadienstag zeigen.

Und ihr so? Was habt ihr in eure Rope Bowls getan?
Denise

Advertisements

4 Gedanken zu “Rope Bowl DIY

    1. Ach, wie cool. Du scheinst aber mehr unterwegs zu sein als ich 😉
      Mein Eindruck ist, dass die Rope Bowls praktisch mit den Filzkörben am Anfang des Jahres aus dem Boden geschossen kamen. Das coole ist halt, dass sie super schnell gemacht sind. Echt cool als Last Minute Geschenk

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s