Kurzurlaub auf Rügen – Prora

171002 Rügen Prora (1)Sonntag. Was macht man, wenn das Wetter eher so mittel ist?
Man will zu einem Leuchtturm. Also machten wir uns, nach einem ausgiebigem Frühstück und nicht gezählten Runden Ligretto, auf den Weg nach Kap Arkona. Angekommen sind wir da aber nicht.
Unterwegs fiel dem Liebsten ein, dass wir uns ja auch erst noch kurz das „Kraft durch Freude“, also das Hitler-Hotel in Prora anschauen könnten. Naja, hat dann doch länger gedauert und der Leuchtturm fiel aus.

171002 Rügen Prora (2)Das Dokumentationszentrum Prora bietet neben einer Ausstellung rund um die NS Ideologie, in den Räumlichkeiten des niemals fertiggestellten Hotels auch eine Führung an. Die war echt spannend. Gut zwei Kilometer sind wir dafür gelaufen und damit haben wir nur einen der acht Komplexe umrundet.
Dazu muss man sagen, dass einige Gebäude nie gebaut wurden. Es ist einfach absurd was da passiert ist.
Es ist auch absurd geplant. So z.B. sollte ursprünglich im Keller die Küche untergebracht sein, aber erst im Ersten Stock gab es einen großen Essensaal, in dem 1000 Menschen gleichzeitig essen sollten.
Auf einem Flur waren Zimmer für 500 Betten geplant, allerdings auch nur 50 Toiletten.
Kurz um, es fühlte sich an, als ob wir an einer riesen Legebatterie für Menschen vorbei liefen. Schließlich sollten hier 12000 Betten entstehen.

171002 Rügen Prora (3)Inzwischen gibt es verschiedene Investoren, die (Ferien)Wohnungen in den Gebäuden bauen. Eine Jugendherberge gibt es schon. Es wird also noch mehr Geld in das 4,5km lange Gebäude investiert. Die Optik verändert sich. Aber in mir löst es trotzdem ein beklemmendes Gefühl aus. Ich würde da nicht hin wollen.

Ich glaube aber, wer nicht hier war, der versteht es auch nicht. Schaut es euch an. Es ist wirklich beeindruckend und absurd.

Abends waren wir übrigens noch im Weltenbummler in Binz. Das war total lecker. Wir hatten Rinderfilet und Reh. Zum Nachtisch gab es Creme Brulee. Himmel, war die lecker! Ganz klare Empfehlung. Übrigens, hier sollte man ganz dringend einen Tisch vorbestellen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kurzurlaub auf Rügen – Prora

  1. Binz ist toll, Prora finde ich ja erschreckend, vor allem dass die Wohnungen dort schon so teuer sein sollen. Betonwahn pur ist das für mich, aber schön, dass Ihr mal drüber berichtet

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s